Pre-Buy: Kaufen ist Vertrauenssache.

Die meisten Piloten wünschen sich irgendwann das eigene Luftfahrzeug. Oder das bisherige Fluggerät soll durch ein anderes ersetzt werden.

Der Gebrauchtluftfahrzeugmarkt bietet hier eine Vielfalt von Fluggeräten aus aller Welt. Aber egal, wie perfekt die Daten auf dem Prospekt sind oder wie detailreich die Fotos erscheinen – erst wenn man den Flieger direkt in Augenschein genommen hat weiß man nie genau was im Verborgenen liegt.

Porta Air Service empfiehlt eindringlich immer eine pre-buy inspection durchführen zu lassen.

Wenn wir das für Sie übernehmen analysieren wir Zelle, Triebwerk, Avionik und Papierlage vor Ort und stellen ein Mängelbericht zusammen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Kosten der pre-buy bei den anschließenden Verhandlungen stets um ein vielfaches wieder reingeholt werden können.

Diese pre-buys führen wir selbstverständlich weltweit durch.